Finja Lundqvist
Queere Bücher für junge Erwachsene

Neu

MOTTENHERZ
(2021)

»Es gibt Nächte, die alles besser machen. Diese Nacht ist so eine. Der Westfalendamm hat etwas Magisches an sich und mein Herz erinnert sich wieder daran, dass es Flügel hat.«

Wolf ist neunzehn, als er Nadim kennenlernt und zum allerersten Mal einen besten Freund findet. Mit Nadim im Auto verschwindet die Einsamkeit. Die Welt wiegt weniger, das Fernweh tut nicht mehr so weh und die Sommernächte werden zu Magie.

Doch dann sind alle Gedichte, die Wolf schreibt, plötzlich Liebesgedichte. In seinen Tagträumen küsst er Nadim.

Er muss sich entscheiden: Soll er seine Gefühle verschweigen, obwohl sie immer stärker werden? Oder soll er diese Freundschaft – das, was er sich sein Leben lang gewünscht hat – für die Liebe riskieren?

1620829148.png

Kaufoptionen

Über die Autorin

Autorenfoto Insta.jpg

Finja Lundqvist wurde 2001 geboren und lebt zurzeit in Dortmund. Ihre Heimat wird allerdings für immer das kleine Dorf bleiben, in dem sie aufgewachsen ist, umgeben von tiefen Wäldern und weiten Feldern.

Inspiration für Geschichten findet Finja besonders bei Autofahrten durch nächtliche Städte oder Fahrradtouren durch die Wälder ihrer Heimat, am Meer und an warmen Sommerabenden.