Bücher

SOMMERSOMMER (April 2021)

»Etwas an Aurie lässt mich träumen. Wenn er bei mir ist, sind meine Gefühle weiter und farbiger und größer. Werden himmelsgleicher. Dehnen sich aus, bis ich nicht mehr weiß, wo sie begonnen haben, wo sie enden. Sie reichen bis weit über den Horizont, bis zu den Wolken. Manchmal bis zu den Sternen. Sind tief und hoch und zu viel für mein Herz.«

Es ist Juli, es sind Ferien, Aurie und Linus verbringen ihre Tage im Freibad und in tiefgrünen Sommerwäldern. Sie sind beste Freunde, seit sie denken können. Aber Linus ist in Aurie verliebt ... und auch Auries Herz schlägt jedes Mal höher, wenn Linus in der Nähe ist. Alles könnte perfekt sein, als die beiden Jungen sich ihre Gefühle eingestehen – doch es ist verdammt schwer, eine Beziehung zu führen, wenn der eine in Tiefen aus Wut und Verzweiflung zu versinken droht und der andere ihm nicht helfen kann ...

1620772829.png

Kaufoptionen

MOTTENHERZ (August 2021)

»Es gibt Nächte, die alles besser machen. Diese Nacht ist so eine. Der Westfalendamm hat etwas Magisches an sich und mein Herz erinnert sich wieder daran, dass es Flügel hat.«
Wolf ist neunzehn, als er Nadim kennenlernt und zum allerersten Mal einen besten Freund findet. Mit Nadim im Auto verschwindet die Einsamkeit. Die Welt wiegt weniger, das Fernweh tut nicht mehr so weh und die Sommernächte werden zu Magie.
Doch dann sind alle Gedichte, die Wolf schreibt, plötzlich Liebesgedichte. In seinen Tagträumen küsst er Nadim.
Er muss sich entscheiden:
Soll er seine Gefühle verschweigen, obwohl sie immer stärker werden? Oder soll er diese Freundschaft – das, was er sich sein Leben lang gewünscht hat – für die Liebe riskieren?

1620829148.png

Kaufoptionen

Die eBook-Version ist exklusiv bei Amazon erhältlich und kostenlos für Kindle-Unlimited-Nutzer*innen.

ZITAT

“Ich will dich für immer kennen”, flüstert er.

Seine Worte brechen mir das Herz und setzen es ganz neu zusammen.

Mit einem Mal schlägt es in einem anderen Rhythmus. 

 

MOTTENHERZ

Mottenherz-Cover-gesamt-Teaser-2000x1500
Grafikdesign: Jane Henning, www.huhwn.design